Hobbys

Jonas ganze Liebe gilt dem Sport. Er richtet sein gesamtes Leben im Sinne sportlichen Denkens und Handelns aus. Der Starnberger See hat es ihm immer schon angetan und so verwundert es nicht, dass eine seiner Lieblingsbeschäftigungen das Fischen ist.

Seit 3 Jahren ist Jonas begeisterter Tischtennisspieler. Ursprünglich hatte er nur daran gedacht, damit seine Augen/Hand-Koordination zu schulen, mittlerweile aber ist er von dem schnellen Hin und Her der Bälle fasziniert. Da weiss er sich übrigens einig mit Phil Mickelson, der Tischtennis als Training gerade für Golfspieler wärmstens empfiehlt.

Zu seinen häuslichen Beschäftigungen zählt - wie könnte es anders sein - Zocken am Computer und neuerdings auch Schafkopfen. Da müsse er, so ist aus der Runde zu hören, aber noch viel lernen.